Finanzen

Bekanntmachung der Haushaltssatzung

Bekanntmachung des Entwurfes der Haushaltssatzung 2018 und des Haushaltssanierungsplanes 2012-2021

Der Entwurf der Haushaltssatzung der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid für das Haushaltsjahr 2018 mit den Anlagen wurde dem Rat der Gemeinde am 12.10.2017 zugeleitet.

Gem. § 80 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen in der zur Zeit geltenden Fassung steht der Entwurf der Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2018 mit Anlagen während der Dauer des Beratungsverfahrens im Rat zur Einsichtnahme während der Dienststunden (montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr, montags von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr und donnerstags von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr) im Rathaus, Hauptstraße 78, Zimmer 107, zur Verfügung.

Darüber hinaus besteht auch  hier  die Möglichkeit der Einsichtnahme. 

Einwohner oder Abgabepflichtige können innerhalb einer Frist von vierzehn Tagen nach Beginn der öffentlichen Auslegung Einwendungen gegen den Entwurf erheben.

Die Einwendungen können sowohl schriftlich als auch mündlich zur Niederschrift erhoben werden bei der Gemeindeverwaltung, Zimmer 107, Hauptstr. 78, in Neunkirchen, 53819 Neunkirchen-Seelscheid. 

Über die Einwendungen beschließt der Rat der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid in öffentlicher Sitzung. 

Neunkirchen-Seelscheid, den 12.10.2017 

(Sander)
Bürgermeisterin

Bekanntmachung des Jahresabschlusses 2015 der Gemeinde

Aufgrund § 96 Abs. 2 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NRW) in der Fassung der Bekanntmachung vom 14.07.1994 (GV.NRW.S.666), zuletzt geändert durch Gesetz vom 15.11.2016 (GV.NRW.S.966), wird nachstehender Beschluss des Rates der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid vom 29.11.2016 öffentlich bekannt gemacht:

  1. Gemäß § 96 Abs. 1 Satz 1 GO NRW wird der Jahresabschluss der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid zum 31.12.2015 wie folgt festgestellt:
    Bilanzsumme:      130.807.881,34 €
    Jahresfehlbetrag:     1.940.490,24 €
  2. Der Jahresfehlbetrag in Höhe von 1.940.490,24 € wird gemäß § 96 Absatz 1 Satz 2 GO NRW durch Entnahme aus der Allgemeinen Rücklage gedeckt.
  3. Der Bürgermeisterin wird gemäß § 96 Abs.1 Satz 4 GO NRW Entlastung für den Jahresabschluss zum 31.12.2015 erteilt.

1. Schlussbilanz  zum 31.12.2015  
   

Aktiva  Passiva 
1. Anlagevermögen1. Eigenkapital 3.949.560,34  €
1.1 Immaterielle 
     Vermögensgegenstände      
183.816,14 €2. Sonderposten 45.848.156,54 €
1.2 Sachanlagen  107.479.862,74 €3. Rückstellungen16.257.908,26 €
1.3 Finanzanlagen16.649.477,29 €4. Verbindlichkeiten           60.763.383,84 €
124.313.156,17 €5. Passive
    Rechnungsabgrenzung 
 3.988.872,36 €
2. Umlaufvermögen
2.1 Vorräte1.202.517,30 €
2.2 Ford. und sonstige 
     Vermögensgegenstände
2.939.935,02 €
2.3 Wertpapiere des
      Umlaufvermögens
 0,00 €
2.4 Liquide Mittel70.732,06 € 
4.213.184,38 €
3. Aktive
    Rechnungsabgrenzung
 2.281.540,79 €
Bilanzsumme130.807.881,34 €
Bilanzsumme130.807.881,34 €

    

2. Ergebnisrechnung 2015
 

Erträge und Aufwendungen

 Ergebnis 2015

+ Ordentliche Erträge34.789.308,22 €
- Ordentliche Aufwendungen36.665.389,71 €
= Ordentliches Ergebnis -1.876.081,49 €
+ Finanzergebnis-64.408,75 €
= Ergebnis der lfd. Verwaltungstätigkeit -1.940.490,24 €
+ Außerordentliches Ergebnis0,00 €
= Jahresergebnis-1.940.490,24 €


3. Finanzrechnung 2015 
 

Ein- und Auszahlungen 

+ Einzahlungen aus 
   laufender Verwaltungstätigkeit 

31.524.000,85 €
- Auszahlungen aus 
  laufender Verwaltungstätigkeit

-32.194.171,22 €
= Saldo aus laufender  
   Verwaltungstätigkeit
-670.170,37 €

+ Einzahlungen aus 
   Investitionstätigkeit 

1.711.150,00 €
- Auszahlungen aus 
  Investitionstätigkeit
-1.632.269,72 €
= Saldo aus 
   Investitionstätigkeit
78.880,28 €

Finanzmittelfehlbetrag
(Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit
+ Saldo aus Investitionstätigkeit) 
-591.290,09 €
+ Saldo aus Finanzierungstätigkeit 673.026,95 €
= Änderung des Bestandes an eigenen
Finanzmitteln
81.736,86 €
+ Anfangsbestand an Finanzmitteln 1.094.193,16 €
+ Änderung des Bestandes an
fremden Finanzmitteln
-1.105.197,96 €
= Liquide Mittel 70.732,06 €

Der Jahresabschluss 2015 einschließlich der Anlagen liegt zur Einsichtnahme  im Rathaus der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid, Hauptstraße 78, Zimmer 108, während der Dienstzeiten öffentlich aus. 


Neunkirchen-Seelscheid, den 20.11.2017

Gez.

Nicole Sander
Bürgermeisterin