Aufnahmeverfahren

Verteilung und Aufnahme:

Unsere Gemeinde ist gesetzlich verpflichtet, Flüchtlinge aufzunehmen und zu betreuen. Die Zuweisung erfolgt in einem bundes- und landesweit geregelten Verfahren. Die Anzahl der Personen wird gemäß einem Verteilschlüssel zugewiesen. Berücksichtigt wird dabei unter anderem die Einwohnerzahl und Fläche der Gemeinde. Die kommunale Aufnahmequote wird regelmäßig durch die Bezirksregierung geprüft und angepasst.

Abgesehen von der gesetzlichen Verpflichtung, betrachten wir die Flüchtlingsaufnahme auch unter dem humanitären Aspekt und stellen uns selbstverständlich dieser Aufgabe.