Netzbereich 2

Die Kläranlage Neunkirchen liegt südlich der Ortslage Neunkirchen in Nähe der Mündung des Dreisbaches in den Brölbach. Als Hauptleitung dient der sogenannte Dreisbachsammler, der nordöstlich von Neunkirchen in Höhe der Ortslage Eischeid beginnt und durch das Dreisbachtal zur Kläranlage führt. An die Kläranlage sind sowohl Mischwasser- als auch reine Schmutzwassernetze, die nachfolgend beschrieben werden, angeschlossen. 

Zur Mischwasserbehandlung betreibt der Aggerverband vor der Kläranlage das Regenüberlaufbecken Dreisbachtal. Zur Sicherstellung der Abwasserbeseitigung waren im Netzbereich 2 insgesamt 20 Pumpstationen  erforderlich. Im wesentlichen war nur aus den Ortsteilen Neunkirchen, Neunkirchen-Hohn und Eischeid eine Ableitung des Abwassers im Freigefälle möglich. Im wesentlichen erfolgt eine Niederschlagswasserableitung nur im Zentralort Neunkirchen und in den Ortslagen Nieder- und Oberwennerscheid. Aus Gründen des Gewässer- und des Trinkwasserschutzes sind in den Bereichen Dahlerhof und Höfferhof Regenrückhaltebecken und Regenklärbecken noch zu errichten.

 

Einzugsbereiche der Kläranlage Neunkirchen:

Ingersau

Schmutzwasser:

Freigefälle-Leitungen
zum
 Pumpstation Ingersau, Bröltalstraße
 Pumpstation Ingersau, Zur Bröl 15
zur
Kläranlage Neunkirchen

Niederschlagswasser:

Das Niederschlagswasser wird
durch die Grundstückseigentümer selbst beseitigt

In Ingersau wird das in Winterscheiderbröl, Gemeinde Ruppichteroth, anfallende Schmutzwasser übernommen und durch das Netz der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid der Kläranlage zugeleitet. Die Gemeinde Ruppichteroth ist ebenfalls Mitglied des Aggerverbandes.

Nach oben

Neunkirchen-Hohn

Schmutzwasser:

Freigefälle-Leitungen
zur
Kläranlage Neunkirchen


Taubensiefen:
  Pumpstation Hohn, Taubensiefen
zur
Kläranlage Neunkirchen

Niederschlagswasser:

Das Niederschlagswasser wird
durch die Grundstückseigentümer selbst beseitigt

Nach oben

Schöneshof, Birken, Remschoß, Pinn

Schmutzwasser:

Freigefälle-Leitungen sowie
 Pumpstation Schöneshof, Walnußweg
 Pumpstation Schöneshof, Großscheider Str.
 Pumpstation Schöneshof, Leyenweg
 Pumpstation Schöneshof, Birkenmühlenweg
 Pumpstation Schöneshof, Pinner Straße
zur
Kläranlage Neunkirchen

Niederschlagswasser:

Das Niederschlagswasser wird
durch die Grundstückseigentümer selbst beseitigt

Schöneshof:
Regenwasserkanäle
zum
Vorfluter
zum
Brölbach

Nach oben

Kaule, Renzert

Schmutzwasser:

Freigefälle-Leitungen
zum
Dreisbachsammler
zur
Kläranlage Neunkirchen

Niederschlagswasser:

Das Niederschlagswasser wird
durch die Grundstückseigentümer selbst beseitigt

Nach oben

Wolperath

Schmutzwasser:

Freigefälle-Leitungen sowie
   Pumpstation Wolperath, Schöneshofer Straße
    Pumpstation Wolperath, Im Eichholz
   Pumpstation Wolperath, Zum Appelbach
   Pumpstation Wolperath, Krokusweg
   Pumpstation Wolperath, Pfarrer-Stauf-Straße
zur
Kläranlage Neunkirchen

Niederschlagswasser:

Das Niederschlagswasser wird
durch die Grundstückseigentümer selbst beseitigt

Nach oben

Zentralort Neunkirchen

(Bereiche südlich der Ringstraße / Hauptstraße und westlich der Ohlenhohnstr.)

überwiegend Mischsystem:

Schmutzwasser:

Freigefälle-Leitungen
zur
Kläranlage Neunkirchen

Niederschlagswasser:

Regenüberlaufbecken Dreisbachtal
zur
Kläranlage Neunkirchen

Nach oben

Zentralort Neunkirchen

(Bereiche nördlich der Hauptstraße und östlich der Raiffeisenstraße)

Schmutzwasser:

 Neunkirchen, Dahlerhofer Straße
zur
Kläranlage Neunkirchen

Niederschlagswasser:

Regenwasser-Kanäle
zum
Kanalstauraum Wendbachstraße
zum
Wendbach

Es ist geplant, nördlich der Pumpstation Dahlerhof ein Regenrückhaltebecken und ein Regenklärbecken zu errichten.

Nach oben

Neunkirchen-Stehlsiefen, Gewerbegebiet Ohlenhohn-Ost,
Neunkirchen-Höfferhof

Schmutzwasser:

Freigefälle
zur
Kläranlage Neunkirchen


Höfferhof außer Bereich südlich des Höhenweges:
   Pumpstation Neunkirchen, Höfferhofer Straße
zur
Kläranlage Neunkirchen

 

Niederschlagswasser:

abhängig von der Wasserscheide:

zum
Wendbach

oder

Regenrückhaltebecken Dreisbachtal
zum
Dreisbach

Nach oben

Nieder- und Oberwennerscheid 

Schmutzwasser / Niederschlagswsser:

 

Regenüberlaufbecken
  Herrenwiesermühle

   Pumpstation Neunkirchen, Höfferhofer Straße
zur
Kläranlage Neunkirchen

Nach oben

Eischeid, Nieder- und Oberhorbach, Krawinkel

Schmutzwasser:

Eischeid überwiegend Freigefälle
   Pumpstation Eischeid-Süd, Rehfeld
   Pumpstation Niederhorbach, Niederhorbacher Straße
   Pumpstation Oberhorbach, Am Kirschbaum
   Pumpstation Krawinkel, Krawinkeler Straße
zum
Sammler Dreisbachtal
zur
Kläranlage Neunkirchen

Niederschlagswasser:

Nur in wenigen Bereichen
ist eine Regenwasserkanalisation vorhanden.
Das Niederschlagswasser in den übrigen Bereichen wird durch die Grundstückseigentümer selbst beseitigt

Nach oben