Aktuelle Nachrichten und Informationen

Bundestagswahl 2021

Meldung vom

Liebe Neunkirchen-Seelscheider*innen,

am 26. September 2021 findet die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt. An diesem Tag sind die Wahllokale zwischen 08.00 und 18.00 Uhr geöffnet.

Mit Ihrer Stimmen wählen Sie:

  • den/die Bewerber*in aus Ihrem Wahlkreis (Erststimme).
    Der/die Bewerber*in mit den meisten Stimmen erhält direkt einen Sitz im Bundestag.
  • eine Partei (Zweitstimme).
    Die Zweitstimme entscheidet über die Mehrheitsverhältnisse im Bundestag also darüber, wie viele Sitze eine Partei erhält.

Die Hälfte der 598 Abgeordneten kommt demzufolge über die Erststimme in den Bundestag. Die Anzahl der weiteren Sitze wird durch die gewonnenen Zweitstimmen bestimmt.

Die neue Bundeskanzlerin bzw. der neue Bundeskanzler wird nicht unmittelbar von der Bevölkerung gewählt, sondern vom Bundestag.

Regeln im Wahllokal:

Zum Schutz der Wähler*innen sowie der Wahlvorstände sind auch in den Wahlräumen die allgemeinen Hygieneregeln einzuhalten. Achten Sie deswegen bitte auf ausreichend Abstand und tragen Sie eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung. Ausnahmen gelten für Kinder unter sechs Jahren und für Personen mit einem ärztlichen Attest, die aufgrund einer Beeinträchtigung keine Maske tragen können. 

Briefwahl noch möglich

Wer sich nicht persönlich ins Wahllokal begeben möchte, kann seine Stimme auch per Briefwahl abgeben. Die Briefwahlunterlagen können beim Wahlamt der Gemeinde auch jetzt noch angefordert werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Wahlbrief am Wahlsonntag spätestens um 18.00 Uhr im Rathaus vorliegen muss. Verspätet eintreffende Wahlbriefe können nicht mehr berücksichtigt werden. Daher wird empfohlen, den Wahlbrief ab dem 24.09.2021 nicht mehr in einen Postbriefkasten, sondern direkt in den Rathausbriefkasten bzw. in den Briefkasten des Bürgerbüros Seelscheid einzuwerfen.

Ganz gleich, für welche Form der Stimmabgabe Sie sich entscheiden, wichtig ist, dass Sie
Ihr Stimmrecht wahrnehmen, denn:  Wer wählt, bestimmt mit! 

 

Ihre

Nicole Berka

Bürgermeisterin