Aktuelle Nachrichten und Informationen

„Musikschule Neunkirchen-Seelscheid“ startet mit umfangreichem Angebot

Meldung vom
Abteilungsleitung der neuen öffentlichen Musikschule: (von links) Stefan Franken, Swantje Rietz-Wildenburg und Christoph Barth.

Zum 1. November öffnet die vom „Musikverein Antoniuskolleg Neunkirchen“ und der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid neu gegründete, öffentliche „Musikschule Neunkirchen-Seelscheid“ ihre Pforten.

An den vier Standorten Alte Schule, Antoniuskolleg, Gesamtschule und Grundschule Seelscheid können sich Menschen jeden Alters aus einem großen Angebot ihr passendes Instrument aussuchen. Geleitet wird die Musikschule von der „Abteilungsleitung“, zu welcher neben der neuen Musikschulleiterin Swantje Rietz-Wildenburg auch der musikalische Leiter des Musikvereins Christoph Barth und Kulturamtsleiter Stefan Franken gehören.

MusikschülerInnen haben neben dem Einzel- bzw. Gruppenunterricht die Möglichkeit, in einem der vier Orchester oder einem der Chöre mitzuwirken. „Wir freuen uns auch sehr über Erwachsene, die Lust haben, ein neues Instrument zu erlernen oder alte Kenntnisse aufzufrischen und zu erweitern. Aus diesem Grund bieten wir ein Anfänger-Blasorchester für Erwachsene an, das zweiwöchentlich montagabends probt und in welchem man bereits nach wenigen Wochen Instrumentalunterricht mitwirken kann“, so Christoph Barth.


Weiterhin soll es zukünftig ein breites, auf den Bedarf abgestimmtes Ensembleangebot, sowie regelmäßige Konzertabende geben. Fortgeschrittenen SchülerInnen wird es ermöglicht, sich durch die „Studienvorbereitende Ausbildung“ auf ein Musikstudium vorzubereiten. Weitere Kurse und Workshops aus den Bereichen Musikalische Früherziehung, Musiktheorie, Komposition sowie Ton- und Videotechnik sollen das Angebot abrunden. Die Musikschule führt zudem die bereits existierenden, vielfältigen Kooperationen der bisherigen privaten Musikschule mit Kindergärten, Grundschulen und Allgemeinbildenden Schulen, wie z.B. Jekits, Bläser- und Musikklassen sowie „Kultur macht stark“, fort und möchte diese weiter ausbauen. „Ich freue mich, dass die Musikschule künftig die Räume des neuen Selbstlernzentrums an der Gesamtschule unter anderem für die Durchführung dieser Kooperationen nutzen kann“, so Kulturamtsleiter Stefan Franken.


„Die Musikschule wird allen musikbegeisterten Menschen Neunkirchen-Seelscheids ein breites Spektrum an Musikunterricht anbieten. Die vielfältigen Angebote vom Einzelunterricht bis hin zu großen Chören und Orchestern spiegeln das Potential wieder, das Neunkirchen-Seelscheid zu bieten hat. Ich bin sehr gespannt und freue mich, die Menschen kennenzulernen, die diesen Ort mit Musik erfüllen werden.“, sagt Musikschulleiterin Swantje Rietz-Wildenburg.

Einen Eindruck von der vielfältigen Orchesterlandschaft können InteressentInnen auf dem traditionellen Herbstkonzert „Kult(tour) – Sinfonisches und Hits der 80er“ gewinnen, welches am Samstag, den 5.11. in der Jabachhalle Lohmar stattfinden wird. Im Rahmen eines „Instrumentenkarussells“ am Samstag, den 22.10. können alle Instrumente in Ruhe ausprobiert werden.

Nähere Informationen zu unserem Angebot sowie unseren Konditionen erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.musikschule-nks.de oder telefonisch unter 02247-9228740. Die Sprechzeiten für BesucherInnen in der Geschäftsstelle sind donnerstags von 10-12 Uhr.