Aktuelle Nachrichten und Informationen

Besucherrekord in der AQUARENA bei der ersten Halloweenparty

Meldung vom

Erstmalig veranstaltete das Team der AQUARENA am Samstag, dem 29.10.2016, eine Halloweenparty in der AQUARENA. An der Kasse wurden die Besucher  stilgerecht von „Mortica“ aus der Adams-Family empfangen. Buchstäblich bis zum letzten Schrank waren die Umkleiden gefüllt. Über 250 Gäste checkten in der Zeit von 11.30 bis 17.00 Uhr allein in der AQUARENA-Schwimmhalle ein. „Das ist ein neuer Besucherrekord!“ erklärte der sehr zufriedene Leiter der Schwimmhalle, Daniel Ziegler.

Dem erwartungsfrohen Publikum wurde am Veranstaltungstag im gesamten Gebäude so einiges geboten: Alle Räume waren schaurig geschmückt und das Personal war in passende Kostüme geschlüpft. Die Schwimmhalle hatte sich in ein gruseliges Gemäuer mit Spinnen, Spinnennetzen und schaurigen Nebelschwaden verwandelt.

Pünktlich um 12.00 Uhr wurde der „Doggy“, das alte Wasserspielgerät der Schwimmhalle, getreu der Halloweentradition aus dem Wasser in die Finsternis des Kellers verbannt und machte Platz für das neue Spielgerät, welches noch namenlos ist. Das mit dunkelgrüner Beckenwasserfarbe gefärbte Kinderplanschbecken hatte sich in einen düsteren See verwandelt, auf dem sich schwimmende Spinnen tummelten. So auch das Variobecken, in dem die eine oder andere Überraschung unter Wasser auf die Schwimmer wartete. Wer damit noch nicht genug hatte, konnte an der Schwalldusche mit blutrotem Wasser duschen. Abgerundet wurde die Halloweenstimmung durch die aus den Lautsprechern klingende schaurige Underground-Musik, mit der der DJ die Atmosphäre passend untermalte.

„Das war cool und ganz schön spannend!“, sagten Tim und Hannah, zwei jüngere Besucher der AQUARENA. „Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: Halloween-Party in der AQURENA-Schwimmhalle.“