Aktuelle Nachrichten und Informationen

Hinweisbekanntmachung der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid

Meldung vom

Hinweisbekanntmachung der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid

Der Ausschuss für Planen, Bauen und Wohnen hat in seiner Sitzung am 17.05.2023 den Beschluss zur 2. Änderung der Ortslagenabgrenzungssatzung „Oberheister“ und in seiner Sitzung am 25.10.2023 gem. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) den Offenlagebeschluss für das Verfahren der 2. Änderung der Ortslagenabgrenzungssatzung „Oberheister“ gefasst.

Die Offenlage findet in der Zeit vom 20.11.2023 bis einschließlich 22.12.2023 statt.

Die Bekanntmachung erfolgt durch Aushang am Rathaus der Gemeinde in Neunkirchen und am Eingang der Gemeindebücherei/Bürgerbüro in Seelscheid (Bekanntmachungstafeln).

Außerdem ist die Bekanntmachung auf der Internetseite der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid

(www.nk-se.de/buergerservice/bekanntmachungen/bauen-und-planen/) einzusehen.

Die Einsicht in die Verfahrensunterlagen erfolgt mit Termin im Rathaus (Zimmer 212), Hauptstraße 78, 53819 Neunkirchen-Seelscheid. Sie haben die Möglichkeit, einen Termin mit der zuständigen Dienststelle zu vereinbaren.

 

Bitte kontaktieren Sie hierzu die Verwaltung vorrangig per E-Mail oder Telefon:

 

Telefon: 02247- 3030 bzw. 02247- 303- 313

E-Mail: planung@neunkirchen-seelscheid.de

Öffnungszeiten: Montag 08.30 -12.00 Uhr und 14.00 -18.00 Uhr

Dienstag und Mittwoch 08.30 -12.00 Uhr

Donnerstag 08.30 -12.00 Uhr und 14.00 -16.00 Uhr

Freitag 08.30 -12.00 Uhr

 

Die dazugehörigen Planunterlagen sind während des Beteiligungsverfahrens zusätzlich im Internet unter https://www.nk-se.de/wirtschaft-und-gemeindeentwicklung/bauleitplanung/beteiligungsverfahren/

abrufbar.

 

Neunkirchen-Seelscheid, den 07.11.2023

 

In Vertretung

 

 

Schneider

(Beigeordneter)