Aktuelle Nachrichten und Informationen

Rhein-Sieg-Kreis erhält Kofinanzierung für Breitbandausbau

Meldung vom

Presseinformation des Rhein-Sieg-Kreises:

Die Freude ist ihm anzusehen! Landrat Sebastian Schuster hat heute (22.11.2016) von NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 9,364 Mio € für sein Breitbandausbauprojekt in Empfang nehmen können.

„Das ist heute wieder ein Riesenschritt für den Rhein-Sieg-Kreis“, so Landrat Schuster. Mit dem Geld kofinanziert das Land NRW den bereits vom Bund im April bewilligten Breitbandausbau, so dass nun über 90 % des Projektes durch Fördergelder finanziert werden können.

Ab dem Jahr 2017 soll dann das gesamte Kreisgebiet mit mindestens 50 MBit/s ausgebaut werden. Damit gehört der Rhein-Sieg-Kreis zu den ersten Kreisen in NRW die von dem neuen Förderprogramm profitieren können. „Darauf können wir wirklich stolz sein; zeigt es doch, dass wir vorausschauend und zukunftsorientiert planen“, erläutert der Landrat weiter.

Der Teilnehmerwettbewerb, bei dem sich Telekommunikationsunternehmen für eine Teilnahme an der Ausschreibung bewerben konnten, ist bereits am 27.10.2016 abgelaufen. Die Unternehmen erhalten nun in den nächsten Tagen das Leistungsverzeichnis für den Ausbau zugesandt. Auf dieser Grundlage können sie dann ihr Angebot zum Ausbau abgeben. Mit einer Vergabe wird Mitte April 2017 gerechnet. Der Ausbau soll dann bis Ende 2018 abgeschlossen werden.