Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung Sachbearbeiter/in Vollstreckung (m/w/d)

Meldung vom

Die Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid im Rhein-Sieg-Kreis ist eine attraktive, junge Gemeinde im Grünen mit rund 20.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, ca. 20 km von den Zentren Köln und Bonn entfernt.

Die Gemeindeverwaltung Neunkirchen-Seelscheid versteht sich als ein modernes Dienstleistungsunternehmen.

In der Kämmerei der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

 

Sachbearbeiter/in Vollstreckung (m/w/d)
befristet, Teilzeit 30,00 Std., EG 9c

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Allgemeine Vollstreckungssachbearbeitung

    • Vollstreckung gemeindeeigener Forderungen
    • Vollstreckung fremder Forderungen / Amtshilfe

  • Pfändungen

    • Konto-, Miet-, Kaufpreis-, Lohn- und Gehaltspfändungen

  • Insolvenzverfahren

    • Ermittlung der zur Insolvenz anmeldungsfähigen Forderungen
    • Anmeldungen bei den jeweiligen Insolvenzverwaltungen
    • Einforderung der absonderungsberechtigten Forderungen

  • Zwangsversteigerungen

    • Auswertung der Versteigerungsbeschlüsse des Amtsgerichts
    • Ermittlung der relevanten Forderungen und Anmeldung beim zuständigen Amtsgericht
    • Beitritt zur Versteigerung oder Versteigerung in eigener Zuständigkeit

 

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreicher Abschluss als Bachelor of Law oder eine vergleichbare Qualifikation oder erfolgreicher Abschluss des Angestelltenlehrgangs II
  • Umfassende Kenntnisse in der Anwendung von Gesetzen und Verordnungen
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise, verbunden mit Teamgeist und Engagement
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte aufzubereiten und ergebnisorientiert zu erörtern
  • Kommunikations-, Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Zuverlässigkeit und Genauigkeit
  • Gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen und sicheres Auftreten
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Anwendungen
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen

 

Wünschenswert:

  • Berufliche Erfahrung im Vollstreckungsbereich einer Kommune
  • Erfahrung in den Fachverfahren SAP und Avviso

 

Wir bieten Ihnen ein anspruchsvolles und breitgefächertes Aufgabengebiet in einem motivierten Team. Durch gezielte Fort- und Weiterbildungen fördern wir Ihre persönliche Entwicklung und Karrierechancen. Zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir flexible Arbeitszeiten und alternierende Telearbeit im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir bieten außerdem eine leistungsorientierte Bezahlung, eine Jahressonderzahlung und eine Zusatzversorgung.

Die Stelle ist derzeit im Stellenplan mit der Entgeltgruppe 9c nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) ausgewiesen. Die Vergütung erfolgt bei Erfüllung der tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9c.

Die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30,00 Stunden.

Die Beschäftigung erfolgt befristet im Rahmen einer Krankheitsvertretung. Eine Änderung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis kann derzeit noch nicht in Aussicht gestellt werden. 

 

Nähere Auskünfte zu dieser Stellenausschreibung erteilen für fachliche und organisatorische Fragen

Frau Grothoff
Tel.: 02247/303-202
ulrike.grothoffqRWhaiQeqBuxY5qXhWmwnneunkirchen-seelscheidde

oder für arbeitsrechtliche Fragen

Frau Köchner
Tel.: 02247/303-412
personalstelleqRWhaiQeqBuxY5qXhWmwnneunkirchen-seelscheidde

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie uns bitte bis zum 12.11.2021 ausschließlich online über www.Interamt.de, Interamt Angebots-ID 727204 zukommen lassen.

 

Hinweise zum Datenschutz im Rahmen Ihrer Bewerbung entnehmen Sie bitte dem Merkblatt auf der Homepage unter folgendem Link:

https://www.nk-se.de/fileadmin/redaktion/buergerservice/bekanntmachungen/DSGVO-Informationspflichten-Bewerbung.pdf

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!