Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung Bauamtsleitung (m/w/d)

Meldung vom

Die Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid im Rhein-Sieg-Kreis ist eine attraktive, junge Gemeinde im Grünen mit rund 20.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, ca. 20 km von den Zentren Köln und Bonn entfernt.

Die Gemeindeverwaltung Neunkirchen-Seelscheid versteht sich als ein modernes Dienstleistungsunternehmen.

In der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid ist zum 01.03.2022 folgende Stelle zu besetzen:

 

Bauamtsleitung (m/w/d)
Vollzeit, unbefristet, A13-A14 bzw. E13

 

In dieser Position verantworten Sie für den Bereich des Bauamtes vorrangig die Leitung, Organisation und Führung des Bereiches Bauen und Wohnen mit ca. 32 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung und des Gemeindewasserwerkes. Ferner arbeiten Sie kooperativ und konstruktiv mit der Verwaltungsleitung der Gemeindeverwaltung, den politischen Gremien und den Bürgerinnen und Bürgern zusammen.

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  • Leiten und Steuern des Fachamtes mit den Bereichen Wasserversorgung, Abwasserentsorgung, Technischer Tiefbau, Technischer Hochbau, Denkmalschutz, Liegenschaften und Kaufmännisches Gebäudemanagement, Bauordnungsrechtliche Angelegenheiten, Projektmanagement im Rahmen des Integrierten Städtebaulichen Handlungskonzeptes, sowie Gebühren- und Beitragsfestsetzungen und deren Erhebung
  • Wahrnehmen der Ergebnis- und Finanzverantwortung für den Geschäftsbereich mit den damit verbundenen Aufgaben, Prozessen und Projekten, Berichterstattung an den Rat und die Ausschüsse
  • Initiieren und Vorantreiben der Planungsprojekte des Geschäftsbereiches in enger Zusammenarbeit mit der Verwaltungsleitung und den politischen Gremien
  • Fachliches Steuern und kontinuierliches Weiterentwickeln der Aufgabenfelder unter Berücksichtigung des Digitalisierungsprozesses
  • Vertreten und Präsentieren der Planungen gegenüber Projektbeteiligten (z.B. politische Gremien, Bürgern und Bürgerinnen)

Eine Änderung der Aufgabenverteilung bleibt vorbehalten.

 

Ihr Profil:

  • mindestens Abschluss eines einschlägigen, den Bereichen der zugehörigen Fachdiensten entsprechenden, wissenschaftlichen Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom) der Fachrichtungen Hochbau, Architektur oder Stadt- und Raumplanung

oder

  • mindestens Abschluss im Studiengang Bachelor of Arts Allgemeine Verwaltung bzw. Laufbahnprüfung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst mit mehrjährige Berufserfahrung in einer kommunalen Bauverwaltung
  • Gute Rechtskenntnisse in den genannten Aufgabenbereichen (u.a. Bau GB, Bauordnungsrechts, Abgabenrecht, HOAI und VOB etc.)
  • Erfahrungen bei der Entwicklung und Durchführung von komplexen Bauprojekten
  • Betriebswirtschaftliche Denkweise verbunden mit einer hohen Affinität zur Erschließung von Finanzierungsquellen und Fördermöglichkeiten
  • Eine engagierte, kreative und zielorientierte Persönlichkeit mit ausgeprägten Fähigkeiten in Kommunikation und Personalführung, die in der Lage ist, die dem Geschäftsbereich obliegenden Aufgaben im Dialog mit allen Beteiligten (intern/extern) und nicht zuletzt aus Politik und Bürgerschaft zu lösen
  • Führungskompetenz mit hoher Motivations- und Konfliktregelungsfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Durchsetzungsfähigkeit, sicheres Auftreten, Zuverlässigkeit, Verhandlungsgeschick
  • Überdurchschnittliches Engagement mit Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung auch außerhalb der üblichen Bürozeiten z.B. Wochenende und/oder Spätdienste) insbesondere bei politischen Gremiensitzungen und Einwohnerversammlungen
  • Führerschein Klasse B

 

Die Stelle ist derzeit im Stellenplan mit der Besoldungsgruppe A 14 ausgewiesen. Die Vergütung erfolgt entsprechend der persönlichen Voraussetzungen bis zur Besoldungsgruppe A14 bzw. Entgeltgruppe 13. Die Bewertung der Stelle steht noch aus.

Die regelmäßige durchschnittliche Arbeitszeit beträgt für Beamtinnen und Beamte 41,00 Stunden und für Tarifbeschäftigte 39,00 Stunden.

Wir bieten Ihnen ein anspruchsvolles und breitgefächertes Aufgabengebiet in einem motivierten Team. Durch gezielte Fort- und Weiterbildungen fördern wir Ihre persönliche Entwicklung und Karrierechancen. Wir bieten außerdem flexible Arbeitszeiten verbunden mit der Möglichkeit zur Telearbeit sowie für Tarifbeschäftigte eine leistungsorientierte Bezahlung und eine Zusatzversorgung.

 

Nähere Auskünfte zu dieser Stellenausschreibung erteilen für fachliche und organisatorische Fragen

Herr Dippel
Leiter des Bauamtes
Tel.: 02247/303-213
thomas.dippelqRWhaiQeqBuxY5qXhWmwnneunkirchen-seelscheidde

oder für arbeitsrechtliche Fragen

Frau Köchner
Amt für Verwaltungsmanagement
Tel.: 02247/303-412
personalstelleqRWhaiQeqBuxY5qXhWmwnneunkirchen-seelscheidde

 

Ihre Bewerbung lassen Sie uns bitte bis zum 24.11.2021 ausschließlich online über www.Interamt.de, Interamt Angebots-ID 729763, zukommen.

 

Hinweise zum Datenschutz im Rahmen Ihrer Bewerbung entnehmen Sie bitte dem Merkblatt auf der Homepage unter folgendem Link:

https://www.nk-se.de/fileadmin/redaktion/buergerservice/bekanntmachungen/DSGVO-Informationspflichten-Bewerbung.pdf

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!