Kitabetreuung startet wieder

Ab 8. Juni 2020 dürfen Kinder wieder in die Kita kommen - weiterlesen.

Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen im Bereich der Betreuungsinfrastruktur ab 8. Juni 2020 Coronabetreuungsverordnung (CoronaBetrVO) -

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

das Schulministerium informierte heute (05.06.2020) alle Schulen und Schulträger darüber, dass in der Primarstufe (Grundschulen) ab dem 15.06. wieder ohne Teilung in den Lerngruppen zu einem Regelbetrieb mit Unterricht möglichst gemäß Stundentafel zurück gekehrt werden kann. Die vollständige Information des Ministeriums finden Sie hier:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200605/index.html

Dies bedeutet auch, dass ab dem 15.06. wieder eine außerschulische Betreuung stattfindet. Somit ist der 10.06. der letzte Tag der Notbetreuung.

Kann eine weiterführende Schule für die Jahrgangsstufen 5 und 6 ein volles Unterrichtsangebot nicht gewährleisten, wird die Notbetreuung in diesen Schulen für nicht beschulte Kinder fortgesetzt.

Nähere Informationen erhalten Sie von Ihrer jeweiligen Schule.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Benötigen Sie bis zum 10.06.2020 für Ihr Kind eine Notbetreuung?

Damit eine reibungslose Notbetreuung stattfinden kann ist ein kurzfristiger Bedarf am Vortag bis 12 Uhr anzumelden.

Die Betreuung findet in der Schule statt, die Ihr Kind unter normalen Umständen besucht.

Die Anmeldung für eine Notbetreuung ist über folgendes Antragsformular möglich.

Alleinerziehende reichen bitte außerdem dieses Formular ein.

Die berechtigten Personengruppen (Schlüsselpersonen) entnehmen Sie bitte dieser Anlage.

Ihren Antrag auf Notbetreuung reichen Sie bitte auf folgendem Wege bei der Gemeinde ein:

E-Mail: schuleqRWhaiQeqBuxY5qXhWmwnneunkirchen-seelscheidde

Fax: 02247-30388111 oder natürlich per Post.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Schulamt der Gemeinde, Frau Krieger, Tel.: 02247 303 111.