Navigation überspringen


Navigation

Hauptnavigation der Gemeinde-Homepage

Standortnavigation

Sie sind hier: nk-se.de » Gemeinde » Aktuelles

Service-Navigation

normale Schrift aktiv . Schrift größer . große SchriftDruckansicht . Inhalt . Start . 

 

 

27.03.2015 - Aktuelles

Ehemalige Ratsmitglieder verabschiedet

Bürgermeisterin Sander dankte für großes Engagement

Im Rahmen einer Feierstunde fand am  26.03.2015 die offizielle Verabschiedung der 15 Ratsmitglieder der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid statt, die seit Beginn der aktuellen Legislaturperiode im vergangenen Jahr, dem Gemeinderat nicht mehr angehören.

Bürgermeisterin Nicole Sander verabschiedete die ehemaligen Mandatsträger, die über viele Jahre, in einem Fall sogar über Jahrzehnte, im Gemeinderat tätig waren.


interner Linkweitere Informationen


26.03.2015 - Aktuelles

Auf die Plätze, fertig – Sanieren!

EnEV schreibt Dämmung der obersten Geschossdecke bis Ende 2015 vor

Bis zum 31. Dezember 2015 müssen die obersten Geschossdecken oder stattdessen die darüber liegenden Dächer nach den Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV) gedämmt werden.
interner Linkweitere Informationen


25.03.2015 - Aktuelles

Das Jugendzentrum informiert!

Der neue interner LinkFerienkalender steht zum Download bereit!


24.03.2015 - Aktuelles

Warnsirenen heulen zur Probe

 

Technische Prüfung und Aufklärung zum Verhalten im Ernstfall

Samstag, 04. April 2015 zwischen 12:00 Uhr und 12:30 Uhr

Im Rhein-Sieg-Kreis werden am  Samstag, 04.04.2015 zwischen 12:00 Uhr und 12:30 Uhr die Warnsirenen heulen. Der Rhein-Sieg-Kreis führt – zusammen mit den Städten Bonn, Köln, Wesseling, Leverkusen und dem Rheinisch-Bergischen Kreis - einen Probealarm für die Warnsirenen durch.

Die Übung dient zum einen der Prüfung, ob alle Warnsirenen einwandfrei funktionieren. Zum anderen  soll die Bevölkerung an die Bedeutung der üblichen Sirenen-Signale erinnert werden.

Mit dem Warnsirenenton erfolgt jeweils eine Warnung der Bevölkerung mit parallel laufenden Radiodurchsagen.

Zwischen 12:00 Uhr und 12.30 Uhr werden im gesamten Kreisgebiet mehr als 300 Sirenen das folgende Signal abgeben:
interner Linkweitere Informationen


16.03.2015 - Aktuelles

Bekanntmachung der Haushaltssatzung

1.     Haushaltssatzung

der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid für das Haushaltsjahr 2015

Aufgrund der §§ 78 ff. der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen in der Fassung der Bekanntmachung vom 14. Juli 1994 (GV. NRW. S. 666), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 19.12.2013 (GV.NRW.S.878), hat der Rat der Gemeinde Neunkirchen‑Seelscheid mit Beschluss vom 26.11.2014 folgende Haushaltssatzung erlassen:

interner LinkBekanntmachung


16.03.2015 - Aktuelles

Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche

Viel Spaß für die Schulferien garantieren die Neunkirchen-Seelscheider Ferienangebote.

Die kommunalen Jugendzentren bieten auch in diesem Jahr ein interner Linkbuntes und abwechslungsreiches Programm. Mit Sport-, Spiel- und Kulturangeboten kommt garantiert keine Langeweile auf.

Das ein oder andere Highlight kann schon mal schnell ausgebucht sein. Deshalb reinschauen und schnell im Jugendzentrum Neunkirchen anmelden.


13.03.2015 - Aktuelles

Hinweisbekanntmachung der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid

Der Rat der Gemeinde hat am 26.11.2014 die Haushaltssatzung der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid für das Haushaltsjahr 2015 und die Fortschreibung des Haushaltssanierungsplans 2012-2021 beschlossen.

Die Satzung ist durch Aushang am Rathauseingang in Neunkirchen und im Bürgerbüro Seelscheid, Driescher Straße 2, bekannt gemacht. Außerdem ist die interner LinkBekanntmachung hier einzusehen.

Neunkirchen-Seelscheid, den 12.03.2015
Die Bürgermeisterin                                        

(Sander)                                          


13.03.2015 - Aktuelles

Haushalt und Haushaltssanierungsplan für 2015 genehmigt

Die Bezirksregierung Köln hat den Haushalt der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid für das Jahr 2015 genehmigt. Ebenfalls geprüft und genehmigt wurde die Fortschreibung des Haushaltssanierungsplanes, mit den Maßnahmen, die im Jahr 2015 umgesetzt werden sollen. Die Aufsichtsbehörde bestätigte, dass alle Voraussetzungen für eine Genehmigung erfüllt sind und die notwendigen Konsolidierungsschritte eingehalten werden. 

Damit ist die Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid einen wichtigen Schritt auf dem Weg zum Haushaltsausgleich vorangekommen und kann sich gleichzeitig ihre Handlungsfähigkeit bewahren.

Seit dem Jahr 2012 nimmt Neunkirchen-Seelscheid am Landesprogramm „Stärkungspakt Stadtfinanzen“ teil und erhält bis zum Jahr 2020 jährliche Konsolidierungshilfen. In diesem Jahr beträgt die Sanierungshilfe rd. 1,36 Mio. €.

Voraussetzung für die Gewährung der Finanzhilfen ist die konsequente Einhaltung des eingeschlagenen Sparkurses. Deswegen werden auch künftig alle Aufgabenbereiche auf mögliches Einsparpotential überprüft werden. Sollten unvermeidbare zusätzliche Ausgaben notwendig sein, müssten diese durch andere Sparmaßnahmen kompensiert werden. Eine schwierige Aufgabe, die auch weiterhin als Gesamtaufgabe betrachtet und gelöst werden muss. Das bedeutet, die Verwaltung und die politischen Gremien leisten ebenso ihren Beitrag zur Haushaltssanierung, wie die Bürgerinnen und Bürger.  

In den kommenden Jahren ist also weiterhin Konsequenz und Durchhaltevermögen gefragt, damit die gesetzten „Etappenziele“ auf dem Weg zum Haushaltsausgleich erreicht werden. Die Gemeinde ist bereits auf einem guten Weg.


13.03.2015 - Aktuelles

Kunst im Rathaus - Ausstellungseröffnung am 20.03.2015

Der Künstler Bernhard Luttermann zeigt vom 20. März bis 17. April 2015 seine Gemälde unter dem Ausstellungstitel „Spielräume“ im Rathaus der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid.

Herr Luttermann stellt seine Bilder zum ersten Mal im Rahmen der „Kunst im Rathaus“ aus. Er gibt mit seinen Bildern einen Einblick in die vielgestaltige Ausdruckswelt von Zeichnungen und Papierkunst.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am 20. März 2015 um 18.00 Uhr im Ratssaal des Rathauses mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Frau Karin Bandow statt.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an der Eröffnung teilzunehmen oder die Ausstellung während der regulären Öffnungszeiten des Rathauses zu besuchen: montags bis freitags 8.30 bis 12.00 Uhr sowie zusätzlich montags 14.00 – 18.00 Uhr und donnerstags 14.00 – 16.00 Uhr.


11.03.2015 - Aktuelles

Neunkirchen-Seelscheid räumt auf!

Über 500 freiwillige Helferinnen und Helfer im Einsatz

Bei schönem Frühlingswetter schritten am Samstag, den 7. März 2015 über 500 große und kleine Helferinnen und Helfer zur Tat und befreiten die Landschaft in der Gemeinde von Müll und Unrat. Ausgestattet mit Müllsäcken und Schutzhandschuhen, die von der Gemeindeverwaltung zur Verfügung gestellt wurden, machten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ans Werk, um Straßenränder, Gräben und Wege zu reinigen. Zur Mithilfe hatten sich Vereine, Privatleute und auch Schulklassen angemeldet.

         

 

 


interner Linkweitere Informationen


09.03.2015 -

Auswechslung der Wassermesser

Ab Mitte März beginnt die durch das Eichgesetz vorgeschriebene Auswechslung der Wassermesser. Laut Eichgesetz sind die Wassermesser alle 6 Jahre auszutauschen. Betroffen sind alle Messeinrichtungen mit dem Eichjahr 2009.

Bei den Auswechslungen der Wassermesser zeigt es sich immer wieder, dass die Mitarbeiter der Gemeindewerke zu vielen Anlagen keinen ungehinderten Zutritt haben, da die Wassermesser mit Schränken, Regalen und ähnlichem zugestellt sind. Den Gemeindewerken entstehen dadurch ein größerer Zeitaufwand und somit zusätzliche Kosten.

Ich bitte daher alle Bürgerinnen und Bürger, diese Hindernisse zu beseitigen, damit die Auswechslung ohne vermeidbare Behinderung möglich ist.

Die Mitarbeiter tauschen die Wassermesser überwiegend am späten Nachmittag und an Samstagen aus. Alle beauftragten Mitarbeiter der Gemeindewerke führen einen Dienstausweis bei sich.

Falls Sie Durchlauferhitzer betreiben (vor allem elektronisch gesteuerte Geräte) wird in der Bedienungsanleitung darauf hingewiesen, dass das Gerät bei Arbeiten an der Leitung außer Betrieb zu nehmen ist und anschließend mit kaltem Wasser zu durchspülen ist (entlüften).

Rückfragen beantworten

Frau Meike Brahm
Tel.: 02247/303219
email-Linkmeike.brahm(at)neunkirchen-seelscheid.de)

und

Frau Laura Elena Strack
Tel.: 02247/303220
email-Linklaura-elena.strack(at)neunkirchen-seelscheid.de)

Neunkirchen-Seelscheid, den 13.03.2015

Gemeindewerke
Neunkirchen-Seelscheid
Technische Betriebe und Einrichtungen
Anstalt des öffentlichen Rechts

Franz Lohre
(Vorstand)


04.03.2015 - Aktuelles

Neue Förderrichtlinie zur Energieberatung vor Ort

Ab dem 1. März gibt es mehr Geld für die Sanierungsplanung

Viele Maßnahmen zur Energieeinsparung oder zur Anwendung Erneuerbarer Energien werden von Land oder Bund gefördert. Ein aktuelles Beispiel aus der Förderlandschaft sind die Richtlinien zur Energieberatung vor Ort.

Die EnergieAgentur.NRW hat dazu folgende Information herausgegeben:

Mit dem 1. März 2015 gelten neue Richtlinien zur Energieberatung vor Ort. Nach Erlass durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) steigen die Zuschüsse für die Beratungen. Zudem kann zwischen zwei Beratungsvarianten gewählt werden  interner Linkweiterlesen


nach oben

 

Partnerschafts- verein Neunkirchen-Seelscheid

LEADER-Region

externer Link in neuem Fenster

Schnelles Internet kommt!

Antoniuskolleg

 


 

Tourismus


 

Kulturrucksack

Bürgerbus Neunkirchen-Seelscheid


Ehrensache Ehrenamtskarte NRW
 

Die Polizei informiert!